amp template



Compagnons du Beaujolais en Allemagne

Willkommen bei den Devoirs der Compagnons du Beaujolais in Deutschland!

Wein. Region. Lebensart

Verbunden mit der Tradition

Was uns Compagnons verbindet, sind die Liebe zum Wein des Beaujolais, zu seiner Region, das Genießen und das Zusammensein. Wir leben die Tradition der Gastfreundschaft, der Geselligkeit und der guten Laune.
Der "Orden der Compagnons du Beaujolais" wurde 1947 in Villefranche-sur-Saône, der Hauptstadt des Beaujolais, gegründet. Seitdem setzen sich die Compagnons überall in der Welt dafür ein, den Wein und die Region des Beaujolais zu fördern und bekannt zu machen, getreu nach ihrem Wahlspruch "Lasst uns die Fässer leeren!" 
Mittlerweile gehören dem Orden weltweit mehr als 22 nationale und regionale Devoirs an. Deutschland zählt vier Devoirs des Compagnons du Beaujolais. 

Mobirise

Überall in der Welt - und in Ihrer Nähe

Die "Compagnons du Beaujolais" sind in der ganzen Welt vertreten. In den einzelnen Ländern schließen sich die Compagnons zu Ordensgebieten, den "Devoirs", zusammen. In Deutschland gibt es vier Devoirs:

Bayern
Der Devoir de Bavière wurde 1998 gegründet auf Initiative von Paul Fourrichon, ehemaliger Vorstandsvorsitzender des Ordens.


Sachsen
Der Devoir de Saxe wurde 2010 gegründet auf Initiative von Claude Bernard. Die Patenschaft übernahm der Devoir de Paris. 

Hamburg
Der Devoir de Hambourg wurde 2012 auf Initiative von Anne Zadikian und Paul Fourrichon gegründet. Die Patenschaft übernahm der Devoir de Bavière. Er ist in Norddeutschland und in Berlin aktiv.  

Wurtemberg
Der Devoir de Wurtemberg wurde 2017 gegründet auf Initiative von Luc Brouilly. Die Patenschaft übernahm der Devoir de Saxe. 

Das Beaujolais

"Beaujolais" bezeichnet sowohl die Region zwischen Mâcon und Lyon als auch den Wein, der dort angebaut wird. Seinen Namen trägt das Beaujolais nach der Herrschaft Beaujeu. Der Rotwein wird aus der Rebsorte Gamay gekeltert, der Weißwein mit Chardonnay.

Die Weinbauregion ist in 12 Appellations unterteilt. Der bekannte Beaujolais Primeur wird in den Appellations "Beaujolais" und "Beaujolais Villages" angebaut. Die zehn weiteren Appellations sind als "Crus" nach dem Namen ihrer Gemeinde benannt und sind alle rot. In der Region arbeiten etwa 2500 Winzerinnen und Winzer. Ihre Jahresproduktion an Weinflaschen beträgt rund 133 Mio. Flaschen.

Mobirise

Verkosten, Reisen, Feiern - drei Verpflichtungen des Compagnons! 

Die "Compagnons du Beaujolais", die "Gefährten des Beaujolais", sind ein Zusammenschluss von Menschen, die ihre Liebe zum Beaujolais entdeckt haben und pflegen wollen. Sie wollen nicht nur den Wein, sondern auch die kulinarischen Köstlichkeiten und kulturellen Besonderheiten dieser einzigartigen Weinlandschaft im Herzen Frankreichs kennen lernen. 

  • BEAUJOLAIS VERKOSTEN - Auf geselligen Abenden probieren wir die neuesten Erzeugnisse von Winzerinnen und Winzern des Beaujolais, tauschen unsere Erfahrungen aus und erweitern unsere Weinkenntnisse. Entdecken Sie mit uns die Vielfältigkeit der Weine vom Beaujolais!
  • BEAUJOLAIS LEBENSART - «Art de vivre à la française», französische Gastronomie und Kultur spielen immer eine wichtige Rolle, wenn wir uns treffen.
  • BEAUJOLAIS KENNENLERNEN - Wie ist es denn dort, wo der Wein herkommt? Ob zur "Fête des Crus », zu den « Charrois Gourmands » oder zu Feierlichkeiten des Ordens der Compagnons, jedes Jahr organisieren wir eine gemeinsame Fahrt ins Beaujolais.
  • BEAUJOLAIS NOUVEAU - Immer am 3. Donnerstag von November darf man den roten Jungwein des Beaujolais - Erzeugnis des Jahres - entdecken. Auch das ist Einlass für gesellige Abende rund um den Wein und zum persönlichen Kennenlernen von Winzerinnen und Winzern des Beaujolais.

Jede.r kann mitmachen


Die Devoirs in Deutschland freuen sich, alle aufnehmen zu können, die ihre Liebe zum Wein, zur Region und Gastronomie im Beaujolais mit ihnen teilen. Compagnon du Beaujolais zu werden, bedeutet auch, dass man sich dafür einsetzt, das Erzeugnis seiner Weinberge, die Schönheit seiner Städte bekannt zu machen.

Um Compagnon zu werden, muss man kein "Connaisseur" sein. Es reicht, den guten Wein und das gute Essen zu geniessen. Sie müssen eine Patin oder einen Paten haben, und während eines Kapitels, den Schwur der Treue vor Sankt-Vincent, dem Schutzpatronen der Winzer, aussprechen. Sie bekommen dann ein Diplom und einen silbernen Tastevin, graviert für die Compagnons du Beaujolais.

Von da an können Sie mit uns den berühmten Spruch der Compagnons einstimmen: "VUIDONS LES TONNEAUX!" ("Lasst uns die Fässer leeren").

22.000 Personen in der Welt haben den Schwur vor Sankt-Vincent ausgesprochen und sind "Compagnons du Beaujolais" geworden. Wenn Sie auch den Geist der Geselligkeit und der Lebensfreude mit uns teilen, kontaktieren Sie uns!

Mobirise

Wollen Sie mehr wissen?

Dann schreiben Sie uns